DB Museum in Nürnberg: WWS-Strube mit Reinigungs- und Sicherheitsdienstleistungen „an Bord“


Ein Highlight für kleine und große Eisenbahnfans ist das zur Deutsche Bahn Stiftung gehörende DB Museum in Nürnberg, das sogar das älteste Eisenbahnmuseum der Welt ist. Es wurde 1882 gegründet und verfügt heute auch über zwei Außenstellen in Koblenz und Halle an der Saale. Das DB Museum fasziniert mit umfangreichen, sehr modern und lebendig aufgemachten Ausstellungen sowie umfangreichen Sammlungen: Den Kern des Museums in Nürnberg bildet eine Ausstellung über die Geschichte der Eisenbahn in Deutschland von den Anfängen um 1800 bis in die Gegenwart und mit einem Blick in die Zukunft auf insgesamt 6.800 m². So findet sich natürlich von 40 Originalfahrzeugen bis zum Reklameschild alles, was Bahn-Liebhaber, Technik- und Geschichtsinteressierte sehen möchten. Hinzu kommt ein 15.000 m² großes Freigelände mit historischem Bahnsteig, interaktiven Signalen und einem Schaudepot mit Schätzen aus den Sammlungen des Museums. Die Jüngsten finden im Kinder-Bahnland KIBALA eine Ausstellung zum Anfassen: Fahrsimulatoren, Liliput-Bahn und vieles mehr faszinieren und geben Raum zum Ausprobieren. WWS-Strube hat zum 01.07. 2019 die Durchführung von zahlreichen Sicherheits- und Reinigungsdienstleistungen im DB Museum Nürnberg übernommen. So zeichnen wir für die Aufsicht- und Besucherdienste, die Kassentätigkeiten, die Unterhaltsreinigung, die Glasreinigung und den Winterdienst verantwortlich.

Weitere Informationen zum DB Museum:

https://www.dbmuseum.de/museum_de