Von der Heydt-Museum: „Der Sturm – Zentrum der Avantgarde“


Von der Heydt-Museum: „Der Sturm – Zentrum der Avantgarde“

Vom 13. März bis 10. Juni 2012 findet im „Von der Heydt Museum“ in Wuppertal die Ausstellung „Der Sturm – Zentrum der Avantgarde“ statt. „Der Sturm“ war eine Galerie, die 1912 von Herwarh Walden eröffnet wurde und mit der er alsbald ein neues Kapitel in der faszinierenden Geschichte der modernen Kunst aufschlug. Bis 1928 war der „Sturm“ das Zentrum der Avantgarde und eine der wichtigsten Galerien Deutschlands. Hier waren die prominentesten Künstlergruppierungen zu Hause: der „Blaue Reiter“, die Futuristen, die Kubisten und die neuen konstruktivistischen Bestrebungen.Die bekanntesten Künstler des frühen 20. Jahrhunderts präsentierten sich im „Sturm“: Kokoschka, Kandinsky, Macke, Marc, Delaunay, Chagall, sowie Schlemmer, Baumeister, Moholy-Nagy, die Dichter Alfred Döblin, Theodor Däubler und August Stramm und die Komponisten Schönberg, Schreyer und Walden selbst. Die Zeitschrift „Der Sturm“ und die Galerie waren nicht nur das geistige Zentrum Berlins, sie waren für rund 20 Jahre die künstlerische Mitte Europas.

Die bislang nur bruchstückhaft erschlossene Geschichte des „Sturm“ erforscht jetzt die große Ausstellung des Von der Heydt-Museums exakt 100 Jahre nach der Gründung der „Sturm“-Galerie. Die Ausstellung ist ein Kooperationsprojekt mit dem Institut für Kunstgeschichte der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Mehr als 30 Kunstwissenschaftler haben vielfältige Aspekte des „Sturm“ intensiv beleuchtet und erforscht. Die Ausstellung präsentiert Kunstwerke aus den großen Museen der Welt, aus der Berlinischen Galerie in Berlin, dem Kunstmuseum Bern, dem Museum of Modern Art in New York, dem Centre Georges Pompidou in Paris, dem Musée d’Art Moderne de la Ville de Paris, aus der Sammlung Thyssen-Bornemisza in Madrid, aus der National Gallery in Washington usw.

WWS-Strube übernimmt folgende Tätigkeiten: Sicherheits- und Aufsichtsdienste sowie Kassendienste.

head_sturm

Infos: www.der-sturm-ausstellung.de