Haus der Geschichte Baden-Württemberg: Umfangreiche Aufgaben für WWS-Strube


Das Haus der Geschichte Baden-Württemberg in Stuttgart wurde als erstes politisch-historisches Landesmuseum Deutschlands im Jahr 2002 eröffnet – und bietet seither die Geschichte des Landes zum Anfassen von Napoleon bis heute in Dauer- und Sonderausstellungen. Lebendig wird die Historie durch die aufwendig inszenierten Räume und die Art der interaktiven Darstellung: Rund 1.500 originale Ausstellungsstücke machen in der Dauerausstellung deutlich, wie sich große Geschichte im Kleinen auswirkte, wie sehr politische Veränderungen und technischer Fortschritt, Krieg und Frieden, Not und Wohlstand jeden einzelnen betrafen. Die behandelten historischen Themen reichen von Napoleon über Revolutionszeiten hinweg durch das Kaiserreich entlang der Schicksale in den Weltkriegen und im Nationalsozialismus zur umstrittenen Landesgründung bis ins aktuelle Medienzeitalter. Bereits seit dem 01.08.2016 leisten wir Personaldienstleistungen für den Aufsichts-, Betriebs- und Kassendienst im Haus der Geschichte für Dauerausstellungen und Sonderausstellungen einschließlich seit 2018 auch in der Außenstelle Stauffenberg-Erinnerungsstätte im Archivbau des Alten Schlosses und des Geschichtsortes Hotel Silber.

Weitere Informationen zum Haus der Geschichte Baden-Württemberg: https://www.hdgbw.de/

copyright: Haus der Geschichte Baden-Württemberg