Das Haus der Geschichte in Stuttgart: Aufsichts- und Kassendienste


Museum, Ausstellungsschmiede, historischer Dienstleister: All das vereint das Haus der Geschichte in Stuttgart. Als erstes politisch-historisches Landesmuseum Deutschlands nimmt das Haus der Geschichte Baden-Württemberg eine Vorreiterrolle ein: Es ist das bislang bundesweit einzige seiner Art. Es zeichnet die Landesgeschichte der vergangenen gut 200 Jahre nach und stellt stets den gesamtgeschichtlichen Zusammenhang her. Ziel ist es, den Südwesten in all seinen Facetten abzubilden.

Im Jahr 2002 wurde an der Stuttgarter Kulturmeile das Museum eröffnet, das die Historie und die zahlreichen Facetten des Landes in einer faszinierenden Ausstellungsarchitektur darstellt. Die vielfältigen Projekte des Hauses haben eines gemeinsam: einen neuen Blick auf historische Themen. In der Dauerausstellung wird der deutsche Südwesten von 1790 bis heute dargestellt. In aufwendig inszenierten Räumen wird Landesgeschichte lebendig. Die 1500 originalen Ausstellungsstücke machen deutlich, wie sich große Geschichte im Kleinen auswirkte, wie sehr politische Veränderungen und technischer Fortschritt, Krieg und Frieden, Not und Wohlstand jeden einzelnen betrafen. Die Dauerausstellung zeigt Ungewöhnliches, Wichtiges und Neues über Südwestdeutschland.

Ab dem 01.08.2016 übernehmen wir den Aufsichts- und Kassendienst im Haus der Geschichte in Stuttgart.
https://www.hdgbw.de/